Logo
Gute Arbeit - fairer Preis


Pflanzendüngung

Rauch MDS 921 mit Telimat T1 - der optimale Planzendünger

Zur optimalen Verteilung von Mineraldünger ist ein gut funktionierenden Düngerstreuer die Grundvoraussetzung. Bei uns ist der Rauch MDS 921 mit Telimat T1 im Einsatz mit einem Fassungsvermögen von 1.700 Liter.

MDS steht für "Multi-Disc-System" und bedeutet, dass der gleiche Satz Streuscheiben für Normalstreuen, Spätdüngung und Grenzstreuen benutzt werden kann. Zur Anpassung an unterschiedliche Dünger, Arbeitsbreiten und für das Grenzstreuen muss lediglich der Anstellwinkel der Wurfschaufeln und deren Länge verstellt werden. Dadurch wird der Dünger effizient und gezielt auf die Fläche ausgebracht. Die einfache Einstellung auf die unterschiedlichen Arbeitsbreiten (von 10 m bis 24 m) und Düngersorten sind die hervorstechenden Eigenschaft des MDS 921.

Rauch MDS 921 Telimat mit T1 Düngerstreuer
Rauch MDS 921 mit Telimat T1